Download Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht + by Professor Dr. jur. Wolfgang Hromadka, Dr. Frank Maschmann PDF

By Professor Dr. jur. Wolfgang Hromadka, Dr. Frank Maschmann (auth.)

Show description

Read or Download Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht + Arbeitsstreitigkeiten PDF

Similar german_8 books

Schwangerschaft als Krise: Psychosoziale Bedingungen von Schwangerschaftskomplikationen

Im Grenzbereich zwischen Medizin und Psychologie geht dieses Buch der Frage nach, welche in der Pers|nlichkeit und der Lebenssituation liegenden Faktoren das Auftreten von Schwangerschaftsbeschwerden beg}nstigen. Schon unter normalen Bedingungen ist die Schwangerschaft ein kritisches Ereignis im Leben einer Frau und f}hrt oft zu einer psychischen Labilisierung.

Armut und Gesundheit in Europa: Theoretischer Diskurs und empirische Untersuchung

Dem europäischen Prinzip zur sozialen Gerechtigkeit, gleichberechtigten Teilhabe und medizinischen Vorsorge wird trotz erheblicher Anstrengungen auch gegenwärtig in weiten Teilen Europas widersprochen. Denn in vielen europäischen Ländern geht die soziale Benachteiligung mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung einher, die einer Verwirklichung möglicher Lebenschancen entgegensteht.

Extra info for Arbeitsrecht Band 2: Kollektivarbeitsrecht + Arbeitsstreitigkeiten

Example text

Zeitschrift fiir Tarifrecht Literalu rh inweise I. Handbücher Arbeitsrechts-Blattei, Loseblattausgabe, Stand: November 2000 Dömer/Luczak/Wildschütz, Arbeitsrecht in der anwaltliehen und gerichtlichen Praxis, 2. Aufl. 1999 Erfurter Kommentar, 2. Aufl. Nipperdey, Lehrbuch des Arbeitsrechts, 7. , Bd. I 1963; Bd. II, 1. Halbbd. 1967, 2. Halbbd. ) 2000 Nikisch, Arbeitsrecht, Bd. I, 3. Aufl. 1961; Bd. II, 2. Aufl. 1959; Bd. III, 2. Aufl. 1966 Schaub, Arbeitsrechts-Handbuch, 9. Aufl. 2000 Schaub, Arbeitsrechtliche F ormularsarnmlung, 7.

9 Abs. 3 GG in Gestalt eines Doppel- 33 grundrechts gewährleistet. Als Individualgrundrecht gewährleistet sie für jedermann das Recht, zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen Vereinigungen zu bilden und sich am Koalitionsleben zu beteiligen oder ihm fernzubleiben. Als Kollektivgrundrecht schützt sie den Bestand der Koalitionen und deren spezifisch koalitionsmäßige Betätigung55 • 1. Individuelle Koalitionsfreiheit a) Grundrechtsträger Während die Vereinigungsfreiheit (Art.

3 Nr. 1, 82 Nr. 3 HandwO). Handwerksinnungen sind freiwillige Zusammenschlüsse von selbständigen Handwerkern gleicher oder ähnlicher Handwerke (§§52, 58 HandwO). Handwerksinnungen und deren Verbände sind zwar keine Koalitionen im Sinne des Art. 9 Abs. 3 GG, weil sie Körperschaften des öffentlichen Rechts sind; der Gesetzgeber hat ihnen gleichwohl Tariffähigkeit verliehen, damit auch im Bereich des Handwerks Tarifverträge geschlossen werden können. Die soziale Mächtigkeit spielt in diesem Fall keine Rolle.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 15 votes